JNF-KKL von 1961–1970

Das siebte Jahrzehnt 1961–1970

Aus Gelb wird Grün

 

JNF-KKL, Lahav-Wald
So sieht Begrünung der Wüste in der Praxis aus: Eshkol-Park

 

Die Arbeiten am heute größten Wald in Israel, dem Lahav-Wald nordwestlich von Beer Schewa, beginnen in diesem Jahrzehnt.

Baum spenden z.B. für 20 EUR

Vor den Toren Jerusalems wird durch Spenden aus den USA der Kennedy-Wald angelegt.

KKL am Israel Trail, Shvil Israel
KKL am Israel Trail, Shvil Israel
KKL am Israel Trail, Shvil Israel
KKL am Israel Trail, Shvil Israel
KKL am Israel Trail, Shvil Israel
KKL am Israel Trail, Shvil Israel
JNF-KKL, Israel National Trail
JNF-KKL, Israel National Trail

Zusammen mit dem Märtyrer- und dem Jerusalem-Wald umgibt nun ein stattlicher Grüngürtel die Heilige Stadt. Mitte der Siebziger Jahre beginnt der Fonds mit der Errichtung von Parks und Parkanlagen für alle Bürger Israels und seine Besucher zur Erholung und Entspannung und natürlich zur Verschönerung des Landes.

 

 

KKL, Blick vom Kennedy Memorial auf den Aminadav-Wald
KKL, Blick vom Kennedy Memorial auf den Aminadav-Wald

 

Baum spenden z.B. für 20 EUR

Kennedy Memorial, KKL Wald
Kennedy Memorial, KKL Wald

 

Baum spenden z.B. für 20 EUR

zeige JNF-KKL Deinen Freunden ...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookDigg thisShare on LinkedInPin on Pinterest



Kontakt zu JNF-KKL, los geht's

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.